• Kazandığınız her 1000 ÇTL birikiminizi 5 TL ile değiştirip ödeme alabilirsiniz...

Çocuklar için almanca hikayeler

dderya

kOkOşŞ
V.I.P
Der Riese Klotz

Von Amelie, 9 Jahre


Es war einmal ein Junge, der hieß Lucas. Seine Familie und andere Dorfbewohner hatten ihr Leben nicht leicht, denn in ihrem Land herrschte der böse und mächtige Riese Klotz. Lucas und seine Freunde lebten in einem kleinen Dorf, das der Riese noch nicht kannte.

Eines Tages machte sich Lucas Vater auf den Weg, den Riesen Klotz zu besiegen. Lucas wartete Tage und Nächte auf die Rückkehr seines Vaters, aber er kam nicht zurück. Doch eines Tages kam sein Freund, den Tim, so hieß Lucas Vater, den er mit auf die Reise genommen hatte, zurück. Er rief: "Der Riese hat Tim verschluckt!"

Als Lucas das hörte, hatte er eine fürchterliche Wut auf den Riesen. Er rannte in sein Zimmer, nahm sich einen Rucksack und packte 10 Äpfel, 1 langes festes Seil, 1 Taschenlampe, 1 Feder, 2 Taucherbrillen und einen dicken schweren Stein hinein. Dann sprang er aus dem Fenster und lief aus dem Dorf zur Höhle des Riesen.

Klotz schlief gerade, da gähnte er und machte den Mund weit auf. Die Gelegenheit nutzte Lucas. Er sprang in den Mund des Riesen. Im Magen des Riesen war es sehr dunkel. Lucas nahm die Taschenlampe heraus und knipste sie an. Da sah er in einer Ecke seinen Vater liegen. Er rannte hin. Sein Vater lebte noch, aber er war halb ausgehungert. Lucas nahm ein paar Äpfel hervor und gab sie seinem Papa.

Als er gegessen hatte sagte Tim: "Aber wie kommen wir aus dem Magen durch den Hals?" Lucas nahm das Seil hervor und warf es durch den Hals. Das Seil verhedderte sich an einem Zahn. Lucas und Tim kletterten an dem Seil durch den Hals. Aber der Riese hatte den Mund zu. Da nahm Lucas die Feder hervor und kitzelte damit den Riesen. Der Riese musste niesen, dabei spukte er Lucas und Tim aus. Bevor der Riese den Mund wieder zu machen konnte, warf Lucas den schweren Stein mit voller Wucht in den Hals des Riesen. Der Stein blieb dem Riesen im Hals stecken und er konnte nicht mehr atmen. Es bestand kein Zweifel mehr, der Riese Klotz war tot.

Lucas und sein Vater gingen in die Höhle des Riesen. Da lag eine Truhe voller Gold. Lucas und Tim schleppten die Truhe aus der Höhle, doch auf einmal bebte die Erde und die Höhle des Riesen stürzte ein. Nachdem das geschehen war, war das Erdbeben auch schon vorbei. Da merkte Lucas, dass die Höhle genau auf den Weg gefallen war. Wie sollten sie jetzt nach Hause kommen? Da hatte Lucas eine Idee und zwar: Dass sie mit den Taucherbrillen einfach durch den See schwimmen. Also nahm Lucas die Taucherbrillen heraus und sie schwammen durch den See. Als sie im Dorf angekommen waren, machte man Lucas zu Ehren ein großes Fest. Und das Gold wurde unter dem Dorf vergraben.


© by Amelie
 
Top